Das Notariat am Marktplatz und seine Geschichte

Wir Notare und unser Team verstehen uns als Dienstleister rund um die notarielle Urkunde. Die notarielle Urkunde schafft Rechtssicherheit und schützt sie bei den vielleicht wichtigsten Transaktionen und Rechtsgeschäften Ihres Lebens wie etwa dem Grundstücks- und Wohnungskauf, Eheverträgen, Testamenten, Vorsorgevollmachten sowie Unternehmensgründung und -nachfolgen um nur die wichtigsten zu nennen. Auf diesen Gebieten sind Notare Spezialisten. Daneben können wir Ihnen aber auch in vielen anderen Bereichen helfen und beispielsweise mit der notariellen Urkunde, Treuhandtätigkeiten und unparteilicher Beratung sichere Lösungen bieten.

  • 1951

    Das Notariat am Marktplatz besteht seit 1951 und ist Nachfolger der früheren Notariate IV. und V.
    Der erste Notar im Notariat am Marktplatz war Notar Dr. Hermann Handwerker.

  • 1966

    1966 wurde das Notariat mit einem zweiten Notar besetzt: Notar Dr. Walter Hitzelberger.

  • 1990

    Nachfolger von Notar Dr. Hitzelberger wurde zunächst Notar Herbert Friederich – Amtsnachfolger von Notar Dr. Handwerker wurde Notar Dr. Otto Grimm.
    Amtsnachfolger von Notar Dr. Otto Grimm wurde dann wiederum Notar Dr. Peter Limmer.

  • 2005

    Notar Herbert Friederich legte am 30.09.2005 sein Amt nieder. Ihm folgte Notar Dr. Wolfgang Friederich.
    Notar Dr. Peter Limmer und Notar Dr. Wolfgang Friederich führen gemeinsam die traditionsreiche Sozietät im Notariat am Marktplatz fort.

  • 2007

    Am 13.02.2007 wurde Herr Dr. Peter Limmer zum Honorarprofessor an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg ernannt.

s.horstmann@comchacon.deNotariat